URSPRÜNGE

Campo olivar

Im Jahr 1748, erließ König Ferdinand VI von Spanien, dass die Berge der gesamten Region der Zuständigkeit der Marine unterliegen sollten, so wurde die Region ‚Común de segura‘ zu der maritimen Provinz ‚Segura de la Sierra‘.

Die Waldressourcen der Region sollten Holz für den Bau der Tabakfabrik von Sevilla liefern sowie für andere wichtige Gebäude und für einen Teil der Flora der Gärten von Ferdinand VI dienen.

So entstand unser Olivenhain...

Olivar de Seguraist ist ein genossenschaftliches andalusisches Unternehmen, das sich nordöstlich der Provinz Jaén (Andalusien, Spanien) befindet und sich der Produktion, dem Marketing und der Befüllung von Extra Natives Olivenöl mit geschützter Ursprungsbezeichnung Sierra de Segura und Extra Natives Olivenöl aus biologischem Anbau widmet, Das Bio-Oliven&ouml.

Mit einer durchschnittlichen Produktion von 20.000.000 kg,haben sich 4.500 Bauern, 14 Genossenschaften in einem Hain von 30.000 Ha zusammengeschlossen, um das beste Öl aus einer einzigartigen Hochgebirgslandschaft von über 900 Metern zu produzieren.

Der beste Ursprung, der Naturpark von Segura, Cazorla und Las Villas, ist mit seinen 214.336 Hektar das größte Naturschutzgebiet von Spanien. Im Jahr 1983 wurden diese Berge von dem Programm "Der Mensch und die Biosphäre" (MAB) der UNESCO zu einem Biosphären-Reservat erklärt. Später erklärte - im Jahr 1988 - die Europäische Union den Naturpark als Besonderes Schutzgebiet (SPA). Es ist nun Teil von Natura 2000.

Sein Zweck ist es, das langfristige Überleben der Arten zu sichern und die am stärksten bedrohten Lebensräumen in Europa zu schützen, um so den Verlust der Artenvielfalt zu stoppen, der durch die negativen Auswirkungen der menschlichen Aktivitäten verursacht wird. Es ist das wichtigste Instrument für den Naturschutz der Europäischen Union.

 

Eine Enklave mit Geschichte, von Juan Eslava Galán

Banner Virgen Extra Ecológico

Während ihrer gesamten Existenz hat die Genossenschaft Olivar de Segura immer mehr und mehr Qualitäts-Zertifikate erhalten, die sie als einer der wichtigsten Produzenten von Olivenöl in Spanien auszeichnen:

  • Geshützte Ursprungsbezeichnung “Sierra de Segura”.
  • Bio-Zertifikat NOP (United States National Program).
  • IFS (International Food Standard) “High Level” zertifiziert durch AENOR.
  • ISO 9001:2008 zertifiziert durch AENOR und IQNet.
  • BRC Certificate, BRC-2013/2006 zertifiziert durch AENOR.
  • Zertifizierte Qualität Andalusien gewährt von der Generaldirektion für Industrie und Landwirtschaftliche Förderung der Regierung der Autonomie Andalusien.
  • Zertifikat als Naturprodukt "Parque Natural de Andalucía" für Bio-Produkte, gewährt von Andanatura, der Stiftung für Geschützte Naturräume Andalusiens
  • HACCP. System für Selbstkontrolle anerkannt durch das Gesundheitsministerium der Regierung der Autonomie Andalusien.

Zusätzlich hat Olivar de Segura zahlreiche Anerkennungen für ihre Aktivität erhalten: ​

  • Preis für das “Beste spanische Lebensmittelunternehmen” Ausgabe 2006. Preis im Bereich des Bio-Landbaus, verliehen durch das Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei, für seine lange Tätigkeit mit einem stetigen Anstieg der unternehmensgröße Größe und sein entschlossenes Engagement für den Bio-Landbau und der Diversifizierung seiner Produktpalette auf den Markt mit neuen Produktlinien und seiner Ausbildung und Information.
  • Preis für das “Beste spanische Lebensmittelunternehmen” Ausgabe 2005. Der zweite Preis in der Sektion ENTWICKLUNG DER LÄNDLICHEN GEBIETE, verliehen durch das Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei, weil es eine Genossenschaft ist, die eine große Anzahl von Bauern versammelt und eine Pionierrolle bei der Suche neuer Vertriebslinien spielt.
  • Preis Ecogourmets für das beste Unternehmen für Bio-Lebensmittel 2006, verliehen durch die 26. Internationale Messe des Club Gourmets für die Genossenschaft ersten Grades Sierra de Génave aufgrung ihrer Pionierrolle bei der Entwicklung eines Bio-Olivenhaines in Spanien.
  • Pries für die unternehmerische Tätigkeit, Management- und/oder Vertriebsinnovation 2006, verliehen durch die Provinzregierung von Jaén wegen der Unterstützung und Förderung von innovativen Initiativen und Projekten, die die wirtschaftliche und soziale Entwicklung in der Provinz von Jaén fördern.
  • Preis Alas für das beste Exportunternehmen 2006 in der Provinz von Jaén, verliehen durch die Regierung der Autonomie Andalusien.
  • Exportpreis 1998, der Industrie- und Handelskammer der Provinz Jaén.