NATIVES BIO-OLIVENÖL EXTRA

virgen extra ecológico1985 entwickelte eine Gruppe von Bauern des Gebiets von Génave die Praxis eines biologischen Olivenanbaus, dessen Nutzen positive Auswirken die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen hat und gleichzeitig die Umwelt schützt. Und so, mit der Priorisierung der Qualität der Früchte über die Quantität entstand das erste Bio-Olivenöl aus Spanien, 100% frei von Pestiziden und chemischen Düngemitteln, was von Anfang an die Reinheit und Qualität des Öls gewährleistet.

Was ist eine biologischer Olivenölanbau?

Die Landwirte mit biologischem Olivenanbau in unserer Region haben gelernt im Einkalng mit der Fauna und Flora ihrer Umwelt zu leben und sie zu respektieren. Sie erhalten eine ständige Weiterbildung in der Nutzung und der Verbesserung des Bodens, Erosionsschutz, nachhaltige Entwicklung und die Achtung für die Vegetationschicht. Sie haben auch gelernt, wie man Schädlinge natürlich kontrollieren kann, ohne dabei das Ökosystem zu verändern, um so die Natürlichkeit und Persönlichkeit der Produktion zu gewährleisten

Das wichtigste beim biologischen Landbau ist es zu wissen, wann die Olive ihre optimale Reife erreicht hat und geerntet werden kann. Nach der Analyse in jedem Bereich des Hanges, wenn der leichte Schärfe, die Bitterkeit, die Öl-Ausbeute und der optimale Reife-Index erreicht worden sind, wird entschieden im welchen Bereich des Hanges mit der Ernte begonnen werden kann. Dann beginnen hektische Tage für unsere Landwirte, die am selben Tag der Ernte, die Oliven zur Mühle bringen müssen - bevor 24 Stunden nach dem Pflücken vergangen sind - damit die Oliven frisch und bei einer Temperatur unter 25 °C gepresst werden können. Damit wird gewährleistet, dass eine große Vielfältigkeit von Nativen Olivenöl Extra bester Qualität mit allen seinen organoleptischen Eigenschaften erzeugt wird.

  • Empfang der Oliven: Nachdem die Oliven abgeladen werden, gehen sie durch einen Sieb und werden gewaschen, um den Schmutz wie Blattreste, Stiele und Schlamm zu beseitigen. Wenn die Oliven sauber sind, werden sie gewogen und in Trichtern gesammelt, damit sie im nächsten Schritt gepresst werden können.
  • Mühle: Die Oliven werden in einer Ölpresse gepresst. Die resultierende Masse kommt in einen Mischer und dem Dekanter, wo der solide Teil vom flüssigen Teil getrennt werden. Von hier aus geht es weiter zur Zentrifuge, wo die Restfeuchte und Verunreinigungen entfernt werden und das saubere Öl in ein Behälter kommt.
  • Lager: Vor der lagerung geht das Öl durch einen Papierfilter und dann in einem rostfreien Edelstahl-Behälter gelagert.
  • Abfüllung: Wir haben eine exklusive Abfülllinie für unsere Bio-Öle so dass wir die Qualität und die Rückverfolgbarkeit unserer Bio-Öle, ab der Lagerung in Behältern, über die Abfüllung, Etikettierung bis zur Vermarktung gewährleisten.